Kaffeebecher aus Pappe - Pappbecher für Kaffee

Für unterwegs - Kaffeebecher aus Pappe

In den Zeiten der ökologischen correctness sind sie in Verruf gekommen: die Kaffeebecher aus Pappe. Doch wer sich diesen Produkt unvoreingenommen nähert, der wird bald erkennen: Kaffeebecher aus Pappe erfüllen in sehr geeigneter Weise vielfältige Zwecke: Wer Kaffeebecher aus Pappe kennt, wird nicht mehr auf sie verzichten können.

Zum einen ermöglichen Kaffeebecher aus Pappe effektive Kaffeeautomaten. Zwar gibt es Automaten, bei denen man erst an einen zweiten Automaten eine Porzellan- oder Tonbecher kaufen muss, um seinen heißen Kaffee in sich reinziehen zu können. Aber das ist ziemlich lästig, wenn man unterwegs ist.

Pappbecher
Pappbecher

Da ist es schon besser, den Kaffee in den Pappbecher direkt zu bekommen. Etwas abkühlen lassen und herunter mit dem braunen Gebräu. Den Pappbecher danach in die Tonne, ex und hopp, so macht das Genießen Spaß. Und dann kann man ohne Ballast seiner Wege weiterziehen.

Schön ist es auch, wenn man an einer U-Bahn wartet. Dann nimmt man einfach den Becher mit. Zwar ist es verboten, Getränke oder Essen in der U-Bahn zu verzehren, aber es kommt schon selten ein Kontrolleur. Und wenn der kommt, dann ist er froh, wenn man eine Karte hat. Und bevor er einen anspricht hat man schnell den Kaffee ausgetrunken und den Becher verschwinden lassen.

Home: Pappbecher