Latte Macchiato Gläser

Glas statt Porzellan

Die drei Schichten eines Latte Macchiato machen den optischen Reiz des Getränkes aus, daher wird das Heißgetränk aus aufgeschäumter Milch und Espresso auch in einem Glas serviert. Macchiato Gläser sind jedoch keine handelsüblichen Trinkgläser, denn sie verfügen über eine dickere Wanddicke und sind damit absolut hitzebeständig.

Die doppelten Wände des Macchiato Glases verhindern auch ein schnelles Verschwinden der traumhaften Milchschaumkrone auf dem Latte Macchiato. Das Glas kann man trotz seines heißen Inhalts unmittelbar nach dem Servieren zum Mund führen, um den müden Körper mit Koffein versorgen. Die Außenwand des Glases befindet sich nicht im direkten Kontakt mit dem heißen Inhalt und macht so einen ungestörten Genuss des Getränks möglich.

Die Formen der Macchiato Gläser sind vielfältig und genügen den höchsten Ansprüchen was Design anbelangt. Ein schlichtes, elegantes Macchiato Glas kommt ohne Dekor aus. Ein aufgedrucktes Dekor unterstreicht meist die Funktion des Macchiato Glas, wie man es auch von einem Caipirinha Glas kennt, und beinhaltet Kaffeebohnen oder die Aufschrift Latte Macchiato.

Führende Hersteller in der Glasproduktion versehen ihre Gläser mit ihrem Firmenlogo in der Form einer dezenten Gravierung. Abgesehen davon ist Schlichtheit erstes Gebot bei dem Design eines Macchiato Glases, da eine zu auffällige Aufmachung nur vom Inhalt ablenken würde. Das äußere Glas hat eine glatte Oberfläche oder ist in seltenen Fällen geriffelt.